RKT-Qigong®Training der Erholungsfähigkeit

ENTSTEHUNG UND GRUNDSÄTZE


Das Regenerationskompetenztrainig (RKT)® ist an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg unter Berücksichtigung gesundheits- und erholungswissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt worden.

Das RKT-Qigong® ist ein Training der Erholungsfähigkeit, welches so angelegt ist, dass es in unterschiedlichen Situationen angewendet werden kann. Auf der Basis einer Bewertung des Belastungsniveaus und einer Analyse des Belastungsprofils werden Qigong-Methoden gezielt, das heißt, der Art der Anforderungen gemäß, eingesetzt. Verausgabungen werden ausgeglichen und ein produktiver Umgang mit belastenden Anforderungen systematisch entwickelt.

REGENERATION UND ERHOLUNGSFÄHIGKEIT

Das RKT-Qigong® – Training der Erholungsfähigkeit ist in der allgemeinen Gesundheitsbildung und im betrieblichen Gesundheitsmanagement einsetzbar und für die Anwendung vor, während und nach Verausgabe-Situationen konzipiert.

Knie

Probleme mit den Kniegelenken

Fuß und Fußgelenk

Instabilität des Fußgelenkes

Mangelnde Fußmuskulatur

Handgelenk

Verkürzungen der Struktur

Schulter

Einschränkung der Schulterbewgung / Schmerzen

Nacken und Rücken

Nackenverspannung & Bandscheiben Vorfall

Elle

Tennisarm und Struktur Verkürzungen

Hüftgelenk

Eingeschränkte Beweglichkeit

Psychisch überlastet

Der Kopf wird nicht frei
Man sieht kein Licht am Ende des Tunnels

  • Knie

    Probleme mit den Kniegelenken

  • Fuß und Fußgelenk

    Instabilität des Fußgelenkes

    Mangelnde Fußmuskulatur

  • Handgelenk

    Verkürzungen der Struktur

  • Schulter

    Einschränkung der Schulterbewgung / Schmerzen

  • Nacken und Rücken

    Nackenverspannung & Bandscheiben Vorfall

  • Elle

    Tennisarm und Struktur Verkürzungen

  • Hüftgelenk

    Eingeschränkte Beweglichkeit

  • Psychisch überlastet

    Der Kopf wird nicht frei
    Man sieht kein Licht am Ende des Tunnels

Provided Physiotherapies

Programme des RKT-QIGONG®


  • Mit Qigong mal kurz unterbrechen

    Das Ziel  5min

    In den Phasen der Beanspruchung sollen die Belastungsspitzen gemindert werden. So wird der übermäßige Verschleiß von Leistungsvermögen vermieden. Vorteile: Alltagstauglichkeit und schnell integrierbar.

  • Die kleine Qigong Pause

    Das Ziel   10 min

    Bei Arbeit in höchster Konzentration ist man häufig stark angespannt. Sich dann körperlich und gedanklich lösen zu können, hilft über Ermüdungsphasen hinweg, Spannungsabbau vermindert den Kräfteverzehr und setzt Leistungsressourcen frei. „Die kleine Qigong-Pause“ reguliert Anspannung und Entspannung auf der Ebene der körperlichen und mentalen Aktivität.
    Vorteile: Alltagstauglichkeit und schnell integrierbar.

  • Mit Qigong neue Kraft schöpfen

    Das Ziel  20 min

    Jetzt mit etwas mehr Zeit können Sie verausgabte Kraft wieder erlangen und für heute Ihre Verausgabungs- und Erholungsbilanz ausgleichen.

     

  • Regenerations-Kompetenztrainig

    Das Ziel  45 min.

    Durch die Übungen dieses Programms trainieren Sie alle erholenden Funktionen und unterstützen so die Fähigkeit des Organismus die Kraftreserven wieder aufzufüllen. Sie sind entspannt, gut erholt und die verausgabte Kraft ist wieder vorhanden.


Entstehung des Konzepts

Dr. Johann Bölts

An dieser Stelle möchte ich dem Entwickler dieses Konzeptes und meinem langjährigen Lehrer Dank sagen.
Dr. Johann Bölts, der 2019 verstorben ist.
Dieses spezielle Training wurde erarbeitet von der Abteilung für Gesundheits-und Klinische Psychologie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg unter der Leitung von Dr. Johann Bölts.

Johann Bölts belegt mit „BurnOn“ den zweiten Platz beim „Deutschen Weiterbildungspreis 2013“

Betriebliche Gesundheitsförderung
Steuerfreie Arbeitgeberleistung

Zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter sind eine unverzichtbare Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Mit betrieblicher Gesundheitsförderung können Sie als Unternehmen dazu beitragen, dass ihre Mitarbeiter leistungsfähig und gesund bleiben.

Als Arbeitgeber können Sie ab dem Jahr 2020 pro Beschäftigten und Jahr bis zu 600 Euro für qualitätsgesicherte Maßnahmen zur verhaltensbezogenen Primärprävention und zur betrieblichen Gesundheitsförderung aufwenden, ohne dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Zuwendungen als geldwerten Vorteil versteuern müssen.

 

Klaus Braxmeier

Trainer für RKT-QIGONG®

House of Qigong
Lange Straße 106
77855 Achern-Gamshurst


Telefon       07841 - 27936
E-Mail         mail@house-of-qigong.de